Carnaval Minimal #2

Encounter of Brazilian Percussion Music

Carnaval Minimal #2 bringt wirbelnd und tosend zum zweiten Mal vier brasilianische Percussiongruppen in Wien auf eine gemeinsame Bühne! Spaß, Tanz und Trommeln stehen im Mittelpunkt dieses Festes!

Carnaval Minimal #2

Line Up

Encontro (D)

Maracatu Minimal

feat. Christa Braun, maleFritz und potzblitz!brak

Vento Sul

Samba Quilombo Vienna

 

DJs: estrangeiro kollektiv

12. März 2016

Replugged

Lerchenfelderstraße 23 - 1070 Wien

Einlass: 19:30 Uhr

Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Eintritt: Spendenempfehlung 5-10€


Timetable

Die Bands

Encontro (D)

Die Percussionband Encontro aus Mühldorf/Inn (D) präsentiert seit 25 Jahren Rhythmen und Gesänge aus verschiedenen Regionen Brasiliens. Aus Pernambuco die uralte Tradition des Maracatú und den tänzerischen Coco, aus Minas Gerais, die klaren Rhythmen des Tambor Mineiro mit ihrer hypnotischen Kraft. Ein besonderes Highlight werden die beiden Sängerinnen Geny Ramos und Anja Kalb sein.

 

http://www.encontro.de/

 

Maracatu Minimal

Wuchtige Basstrommeln, Kürbisshaker, Snare Drum, eine große Glocke und Gesang – in kleiner Besetzung doch mit viel Nachdruck und Energie bringt die Wiener Percussiongruppe „Maracatu Minimal“ die Karnevalsmusik Nordostbrasiliens in kreativ-verspielter Weise auf hiesige Straßen und Bühnen.

 

http://www.maracatu-minimal.at/

Dieses Mal tritt „Maracatu Minimal“ mit gleich drei GastmusikerInnen auf:
Christa Braun
maleFritz
potzblitz!brak

Vento Sul

Vento Sul (bras.: Südwind) ist ein Verein zur Förderung kulturenübergreifender Projekte und afro-brasilianischer Perkussion und steht für ein intelligentes Umgehen mit den Kulturgütern der Welt, insbesondere der Kulturen, die durch Versklavung und Kolonisation zur "zweiten und dritten Welt" gemacht wurden.

Mit seinen authentischen Live-Performances und seinen mitreißenden Grooves ist der Vento Sul zu einer der innovativsten Percussion-Gruppen Österreichs geworden. Mit Auftritts-besetzungen von bis zu 20 SpielerInnen und insgesamt rund 30 aktiven Mitgliedern gehört er zu den größten Projekten dieser Art in Österreich. Der Vento Sul ist eine Liebeserklärung an die brasilianische Musik und Kultur, aber auch ein Projekt, das kreativen, musikalischen und rhythmischen Ausdruck für unser Hier und Jetzt sucht. Voller Freude am Neuen, Bereitschaft zur Verwirklichung künstlerischer Visionen und Offenheit gegenüber jeder Art von transkultureller Begegnung wollen wir einen reichhaltigen und fundierten Beitrag für die rasante Entwicklung der global vernetzten Kultur liefern.

http://www.ventosul.eu

Samba Quilombo Vienna

Samba Quilombo Vienna ist eine brasilianisch/österreichische Gruppe, im März 2012 von drei brasilianischen Musikern und zwei österreichischen Sambaspielerinnen gegründet, die schon bis zu 20 Jahre in der brasilianischen Musik beheimatet sind. Mit  treibender Batucada, ruhigerem Samba-Reggae, prickelndem Samba-Funk oder mit einem brasilianischen Gitarristen und  Sänger auch Forró, Bossa Nova und Musica Brasil Popular, spielt sie impulsive, vibrierende Grooves aus Nord/Nordostbrasilien.

http://www.sambaquilombo.com

DJs

estrangeiro kollektiv

Rhythmisch einheitlich ist gar nichts beim estrangeiro kollektiv: sie spielen brasilianischen Samba, Forró, Coco und Maracatu, kolumbianischen Cumbia, jamaikanischen Reggae, Dancehall, und Ska, und Wiener Swing - im Original und im Remix. Der eklektische Mix zum Auszucken am Dancefloor!

https://soundcloud.com/estrangeiro_kollektiv